Zum Kauf

53123 Bonn - Duisdorf

Massives, teils modernisiertes Zweifamilienhaus mit Anbau, Garage u. Innenhof für die große Familie

382.000 €
Objektnr.: 65471-123-101ZFH
 
8 Zimmer
 
1 Garage
Das Zweifamilienhaus mit dem zweigeschossigen Hauptwohngebäude an der Straße und dem rückseitigen, eingeschossigen Anbau wurde etwa im Jahr 1930 in massiver Bauweise fertiggestellt. Das Walmdach des Haupthauses wurde später ausgebaut und mit neuer Wärmedämmung und Dacheindeckung im Jahr 1995 modernisiert. Auch die Dacheindeckung auf dem Satteldach des Anbaus wurde im Jahr 1995 erneuert.

Im vorderen Wohnhaus stehen ca. 120 m² Wohnfläche, verteilt auf 5 Zimmer, Wohnküche, Bad und WC und im Anbau ca. 53 m² Wohnfläche in 2 Zimmern, Küche und Bad, jeweils mit separaten Wohnungseingängen zur Verfügung. Ferner ist von der Küche des Anbaus ein Raum im Vorderhaus erreichbar, der als Hauswirtschafts- oder Abstellraum (ca. 9 m²) genutzt werden kann. Der Anbau wurde außerdem durch den Anbau einer gemeinschaftlich nutzbaren und von außen separat zugänglichen Waschküche erweitert.

Das Vorderhaus ist voll unterkellert, der Anbau hat keinen Keller. Ferner steht an der rechten Grundstücksgrenze (Südostseite) eine große Garage mit Flachdach, an die nach hinten ein eingeschossiger Anbau mit Pultdach angebaut wurde. Dieser Anbau wurde zu einem Apartment mit 2 Zimmern, Bad und Pantryküche wohnlich ausgebaut.


Durch das große Tor und den separaten Eingang von der Straßenseite und der an der Südostgrenze verlaufenden Mauer ist das Grundstück zur Straße hin abgeschirmt und bietet somit einen nicht einsehbaren Innenhof vor der Garage. Dieser geht nach hinten zwischen den Gebäuden in eine überdachte Terrasse und dann danach noch in einen kleinen Vorplatz mit dem separaten Eingang zum Apartment hinter der Garage über.

Vor dem Hauptgebäude ist noch ein befestigter, durch einen Metallzaun abgetrennter Vorplatz, der zum Parken für 2 bis 3 Autos genutzt werden kann.

Das gesamte Anwesen bietet ausreichend Platz für die große Familie, zwei Generationen oder auch zum parallelen Wohnen und Arbeiten für Bastler, Handwerker oder auch Künstler.

Die Hauptwohnung im Vorderhaus ist derzeit zu einer Kaltmiete von 600 EUR pro Monat vermietet; im Anbau wohnt die Eigentümerin selbst. Nachdem jeweils geeignete Mietwohnungen gefunden wurden, kann die Immobilie nach Absprache freigezogen werden.
- Haupthaus mit großer Wohnung (ca. 120 m² Wohnfläche)
Voll unterkellert
Verputzte Fassade, jedoch an Straßenseite mit Klinkerriemchen verkleidet
Walmdach mit neuer Wärmedämmung und Dachziegeln (1995)
Beheizung über eigene Gastherme im KG
Warmwasserbereitung über elektronisch geregelten Durchlauferhitzer
Überwiegend Kunststofffenster (teilweise Holzfenster) mit Isolierverglasungen
Haustür mit Kupfer verkleidet und mit verglastem Vordach
Helle Holztreppe zu den Obergeschossen
Helles Bad mit Dusche und Waschbecken
Separates, helles WC mit Stand-WC und Handwaschbecken
Weiß lackierte Holz-Innentüren
Böden teilweise mit Fliesen, Laminat oder Teppich belegt
Wände überwiegend hell tapeziert.

- Anbau mit kleiner Wohnung
(ca. 53 m² Wohnfläche zzgl. 9 m² Nutzfläche im Hauswirtschaftsraum)
Im Jahr 2006 zur separaten Wohnung umgebaut
Eigener Eingang (mit Vordach) über den Innenhof
Nicht unterkellert und nicht ausgebautes Satteldach mit neuen Dachziegeln (1995)
Beheizung über eigene, neue Gastherme
Warmwasserbereitung über elektronisch geregelten Durchlauferhitzer
Holzfenster mit Isolierverglasungen
Bad mit Badewanne, WC und Waschbecken
Furnierte Holz-Innentüren
Böden teilweise mit Kunststoff-, Parkett- oder Teppichboden belegt
Wände tapeziert

- Weitere Details
+ Anbau mit Waschküche (Nutzfläche ca. 7 m²) für beide Wohnungen über den Hof erreichbar
+ Garage mit Montagegrube und Flachdach
+ wohnlich ausgebauter Anbau hinter der Garage (2 Zimmer, Bad u. Kochnische) mit Pultdach
+ befestigte Zufahrt zur Garage, die als nicht einsehbarer Innenhof genutzt wird
+ Überdachung an seitlicher Garagenwand für Terrasse denkbar - wird derzeit als Abstellplatz
für Fahrräder und Mülltonnen genutzt
+ asphaltierter und durch Metallzaun begrenzter Vorplatz an der gesamten Straßenseite,
der zum Parken von bis zu 3 Pkws geeignet ist.

Es wurden diverse Modernisierungen in den Jahren 1956 und 1995 bis 2006 durchgeführt.
Die begehrte Zentrumslage Bonn-Duisdorf liegt im Westen Bonns. Angrenzende Stadtteile sind Hardtberg, Lengsdorf, Endenich, Lessenich/Meßdorf und Alfter. Die Duisdorfer Fußgängerzone ist für viele Bonner ein sehr beliebter Treffpunkt und ein wichtiger Bezugspunkt für Mitarbeiter der vier umliegenden Ministerien und diverser Behörden.

Der Ortskern hat sich als leistungsfähiges Zentrum mit Fußgängerzone entwickelt und bietet den Einwohnern beste Einkaufsmöglichkeiten. Neben einer Vielzahl von Supermärkten, Boutiquen und Geschäften für den täglichen Bedarfs bietet die Fußgängerzone auch gemütliche Cafés, Eisdielen und gute Restaurants. Fußläufig erreichbar sind viele Ärzte und Fachärzte, Kindergärten, Grund-, und weiterführende Schulen sowie Spielplätze, Banken, Theater, Sport- und Freizeitstätten.

Der öffentliche Personennahverkehr garantiert ausreichende Mobilität zu jeder Tageszeit. Vom Duisdorfer Bahnhof, der in etwa 5 Minuten zu Fuß erreichbar ist, gelangt man mit dem Zug in nur 6 Minuten zum Bonner Hauptbahnhof. Die nahen Anschlüsse Hardtberg oder Lengsdorf der A 565 sind ebenfalls schnell erreichbar, so dass die Verbindungen z.B. nach Köln oder Koblenz sowie zum Flughafen Köln/Bonn sehr gut sind.

Die angebotene Immobilie liegt unweit der Duisdorfer Fußgängerzone und dem Duisdorfer Bahnhof; insofern ist die umfassende Infrastruktur gut und schnell erreichbar.
Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 19.10.2017
Endenergiebedarf Wärme: 284.0 kWh/(m²a) inklusive Warmwasser
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Energieeffizienzklasse: H
Baujahr: 1930
Teilen auf
Objektart
Zweifamilienhaus
Ort
Bonn
Nutzungsart
Wohnen
Wohnfläche
173,00 m²
Nutzfläche
66,00 m²
Grundstücksfläche
450,00 m²
Käuferprovision
3.57 %
Baujahr
1930
Zimmeranzahl
8
Bezug
nach Absprache
Garage-Stellplatz
1
Freiplatz-Stellplatz
2
Kaufpreis
382.000 €
Art
Bedarf
Endenergiebedarf Endenergiebedarf Endenergie- bedarf
284.0 kWh/(m² · a)
Befeuerungsart
Gas
Heizungsart
Zentral
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
18.10.2027
Baujahr (Energieausw.)
1930
Ansprechpartner
Thomas Nippe
-
Telefon0049 228 964 88-33
Anfrageformular
* Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Ansprechpartner
Thomas Nippe
Immobilienberater/in
Telefon: 0049 228 964 88-33
Telefax: 0049 228 964 88-99
Ähnliche Immobilien
Einfamilienhaus zum Kauf in Hennef
Objektnr.: 237875
53773 Hennef
Neubau, Freistehend, Traumhaus in Hennef Nähe, Winterscheid!
5
Wohnfl.: 
154,00 m²
Kaufpreis
445.500 €
Sie möchten verkaufen?
Ihr Erfolg: Garantierte Leistungen, bestmöglicher Verkaufspreis und genaue Marktkenntnis in Bonn und Umgebung.
Marktgerechte Wertermittlung
Unsere Mitarbeiter ermitteln zuverlässig den Wert Ihres Objekts. WEITERLESEN
Garantierte Sicherheiten
Wir sorgen für ein sicheres Immobiliengeschäft. WEITERLESEN
Erfahrung
BONACCURA steht für 23 Jahre Erfahrung. WEITERLESEN
Projektentwicklung
Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Verkaufsstrategie. WEITERLESEN
Handwerkernetzwerk
Schönheitsfehler? Renovieren und höheren Preis erzielen.  WEITERLESEN
360-Grad-Besichtigungen
So sparen Sie und Ihre Interessenten wertvolle Zeit. WEITERLESEN
haus-verkaeufer-neu_2.png
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.